Archiv der Kategorie: ÖRM

Lavanttal-Rallye 2018

Die 42. Auflage der Lavanttal-Rallye 2018 fand heuer am 06. -07. April 2018 im Raum Wolfsberg, in Kärnten, statt.

Ein dominierender Niki Mayr-Melnhof zeigte sich bei dem dritten ÖRM Lauf nach der Jänner- und Rebenland Rallye in Bestform und fuhr dabei sein eigenes Rennen. Er sicherte sich alle 12 SP Bestzeiten und gewann die Rallye mit einem Vorsprung von 1:31,9 Min vor Gerwald Grössing im Ford Fiesta WRC und 2:25,1 Min vor Gerhard Aigner der ebenfalls in einem Fiesta WRC unterwegs war.

Somit kann Niki Mayr-Melnhof seinen Vorsprung in der Rallye Staatsmeisterschaft auf Gerhard Aigner auf 9 Punkte ausbauen.

Weitere Infos unter lavanttal-rallye.at

Fotos von Peter Märkl:

Rebenland Rallye 2018

Die 7. Auflage der Rebenland Rallye 2018 fand heuer vom 16. -17. März 2018 im Raum Leutschach, in der Südsteiermark, statt.

Am Freitag dominierte Raimund Baumschlager die ersten fünf Sonderprüfugen, bis er auf der sechsten SP von der Straße abkam und für den Schreckmoment der Rallye sorgte. Ab diesem Zeitpunkt beherrschte Niki Mayr-Melnhof die Rallye.  Am Abend wurde bekannt, dass sich Baumschlager einen Wirbelbruch und sein Beifahrer eine leichte Handverletzung zuzogen.

Der Samstag forderte den Fahrern alles ab. Zu Beginn der ersten SP des Tages begann es zu Regnen, was die Straßen unberechenbar machte. Auch ein stellenweise dichter Nebel konnte schließlich den dominierenden Niki Mayr-Melnhof nicht vom Sieg der Rallye abhalten. Dieser gewinnt mit knapp 3min Vorsprung vor dem Tschechen Jan Cerny und Gerwald Grössing.

Weitere Infos unter rebenland-rallye.at

Fotos von Peter Märkl:

Jännerrallye 2018

Vom 4. bis 6. Jänner 2018 fand die 33. Int. LIETZ SPORT Jännerrallye 2018, presented by LT 1 OÖ im Raum Freistadt, Mühlviertel/Oberösterreich statt.

80.000 Zuschauer verfolgten die spannende Rallye. Die Fahrer wurden ab der ersten Sonderprüfung gefordert, die Sieger standen erst in der Zielankunft in Freistadt fest!

Viele Topfahrer und Lokalmatadore erwischte es bereits in der ersten Sonderprüfung in Pierbach bzw. mussten am ersten Tag aufgeben. Die Technik machte am zweiten Tag den Führenden zu schaffen: Niki Mayr-Melnhof schied nach der 13. SP auf den Weg zur Servicezone mit Benzinpumpendefekt aus. Ebenso blieb der Gesamtführende nach allen Sonderprüfungen Simon Wagner, mit einem 25 Jahre alten Mazda 323, mit Getriebeschaden  auf den Weg zum Ziel in Freistadt liegen.

Es siegte Johannes Keferböck auf Ford Fiesta R5 vor Gerhard Aigner und Hermann Gaßner senior.

Hier noch mehr Infos zur Jännerrallye

Fotos von Gerald Pfabigan:

Noch mehr Fotos gibt es HIER.

Waldviertel Rallye 2017

Vom 9. bis 11. November 2017 fand die 37. Waldviertel Rallye 2017 im Raum Horn, Gföhl und der MJP Arena in Fuglau statt. Diese war heuer besonders spannend, da die Österreichische Staatsmeisterschaft noch nicht entschieden war. Leider waren „the final rallydays“  2017 auch die Letzten…

In einem wahren Herzschlagfinale setzt sich der Oberösterreicher Raimund Baumschlager mit 5,4 Sekunden Vorsprung gegen Hermann Neubauer durch. Auch der 2WD-Titel geht nach Oberösterreich, Julian Wagner beerbt hier seinen Bruder als Champion

Hier noch mehr Infos zur Rallye Waldviertel – the final rallydays.

Fotos von Gerald Pfabigan:

Amotion_Pfeil_60px_png Noch mehr Fotos gibt es HIER.

Rallye Waldviertel 2015

Das letzte Rennen der Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft 2015 ging von 06.11.-07.11.2015 im Waldviertel über die Bühne.

 

Hier noch weitere Info zur Rallye Waldviertel.

Fotos von Gerald Pfabigan:

Fotos von Peter Märkl:

 

Rallye Weiz 2015

Bei sehr sommerlichen Temperaturen jenseits der 30 Grad fand von 07.-08.09.2015 die Rallye Weiz statt.

Dabei hatten nicht nur die Fahrer und Beifahrer mit den hohen Temperaturen zu kämpfen, sondern auch die Autos. Die Zuschauer ließen sich jedoch davon nicht beeindrucken und kamen wie immer zahlreich in die Steiermark.
Sie sahen ein spannendes Rennen, dass von Beginn an von Raimund Baumschlager dominiert wurde. Dahinter ging es zwischen dem Deutschen Fabian Kreim und Hermann Neubauer um die verbleibenden zwei Plätze am Stockerl.

Schlussendlich siegte Baumschlager 38,8 sec vor Kreim und 59,4 sec vor Neubauer. Michi Böhm belegte den gesamt 6. Rang.

Dank dieses Ergebnisses konnte sich bereits in Weiz Raimund Baumschlager den 13.  ÖRM und Michi Böhm den 3.  ÖRM-2WD Staatsmeistertitel sichern.
Amotion.Photography gratuliert recht herzlich dazu !!

Hier noch mehr Infos zur Rallye Weiz.

Fotos von Peter Märkl:

Amotion_Pfeil_60px_png  Noch mehr Fotos gibt es HIER.

 Fotos von Gerald Pfabigan:

Jännerrallye 2015

Die heurige Rallyesaison startete von 04. – 06. Jänner 2015 mit der 32. Internationalen Jännerrallye. Das tief verschneite Mühlviertel rund um Freistadt verlangte von den Fahrern ihr ganzes Können ab und lieferte den 140.000 Zuschauern eine traumhafte Kulisse.

Der Pole Kajetan Kajetanowicz siegte mit seinem Ford  Fiesta R5 überlegen bei der zur ERC zählenden Rallye. Mit 17 gewonnen, von insgesamt 18 Sonderprüfungen und einem Vorsprung von über 7 Minuten auf den Zweitplatzierten.

Im nationalen Feld gewann Raimund Baumschlager (Gesamt-Zweiter) vor Simon Wagner, der mit einem Mazda 323-GTR aus dem Jahr 1993 als Gesamt-Fünfter sämtliche Fahrer und Top-Autos der europäischen Rallyeelite hinter sich ließ.

Hier noch weitere Infos zur Jännerrallye.

Fotos von Gerald Pfabigan:

 

Fotos von Peter Märkl:

Amotion_Pfeil_60px_png  Noch mehr Fotos gibt es HIER.

Rallye Waldviertel 2014

Das letzte Rennen der Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft 2014 ging von 06.11.-08.11.2014 im Waldviertel über die Bühne.

Bei „typischem“ Rallye Waldviertel Wetter, mit Regen und Nebel und somit den wohl schwierigsten Bedingungen der heurigen Saison,  und durch zahlreiche Ausfälle geprägt, gewann mit Christian Mrlik verdient erstmals ein Waldviertler diese Kultrallye.

Zahlreiche Top Favoriten konnten die Rallye nicht bezwingen und schieden aus. So auch der bis zu SP12 Führende Südafrikaner Henk Lategan, der beim Anbremsen rechts von der Strecke abkam, und anschließend bei Versuch wieder auf die Strecke zu fahren, an einem Baum sich die komplette Radaufhängung rechts vorne zerstörte.

Hier noch weitere Info zur Rallye Waldviertel.

Fotos von Gerald Pfabigan:

 

Fotos von Peter Märkl:

Amotion_Pfeil_60px_png  Noch mehr Fotos gibt es HIER.

Rallye Weiz 2014

Im Raum Weiz, in einer der schönsten Regionen der Steiermark, fand am 08.-09. August die Rallye Weiz 2014 statt.

Die Rallye hatte für die zahlreichen Zuschauer wirklich alles zu bieten, was man sich an Dramaturgie nur so vorstellen kann.  Nach dem Ende des ersten Tages, welcher den Rundkurs von Anger als Höhepunkt hatte, sah es noch nach einem klaren Sieg für Hermann Neubauer aus.

Zwischenstand nach Tag 1: Hermann Neubauer vor Raimund Baumschlager und dem sehr talentierten Südafrikaner Henk Lategan.
Gerwald Grössing schied leider nach der letzten SP des Tages aus.

Raimund Baumschlager am FR: „Wir müssen nur 4 Punkte mehr machen als der Mario Saibel“

Doch dann sollte am zweiten Tag der Rallye alles anders kommen.
Raimund Baumschlager verlor nach einem Defekt am Vormittag enorm viel Zeit auf den Führenden. Doch dann kam vor der vorletzten SP ein sehr heftiges Gewitter auf. Und das forderte gleich, mit dem Führenden Hermann Neubauer der Ausschied, das erste Opfer. Das nutzten die dahinter liegenden Fahrer, allen voran, Raimund Baumschlager beinhart aus und er entschied die Rallye und damit gleichzeitig auch den heurigen Staatsmeisterschaftstitel für sich. GRATULATION  !!

Hier noch mehr Infos zur Rallye Weiz.

Fotos von Peter Märkl:

Amotion_Pfeil_60px_png  Noch mehr Fotos gibt es HIER.